Schwarze Tees

Schwarzer Tee wird in fünf Schritten hergestellt: Welken, Rollen, Aussieben, Fermentieren und Trocknen. Dabei beeinflussen viele Faktoren die Qualität und den Geschmack des Tees. Die Lage des Teegartens spielt z. B. eine wichtige Rolle sowie das Klima. Es stellt in der letzten Zeit tendenziell immer mehr ein Problem dar, denn es wird immer trockener. Kein Regen bedeutet auch weniger "Tasse". Das heißt, es kommt immer häufiger vor, dass viele Tees geschmacklich nicht so gehaltvoll sind, wie wir es uns wünschen würden. Das Sinken der Produktionsmenge ist eine weitere Folge, wodurch steigende Preise für schwarzen Qualitäts-Tee zu erwarten sind.
Die Tees mit * enthalten natürliche Aromen.

 

  • 1
Klassische Ansicht
*

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand